images1

Artikel

Mit Skoliose in der Luft: Erforschung der Anforderungen und Auswirkungen auf FlugbegleiterInnen

Die jüngsten Nachrichten über den bemerkenswerten Erfolg von Singapore Airlines, einschließlich der Ankündigung eines außergewöhnlichen 8-Monats-Bonus für das Personal, haben die Hoffnungen von Menschen auf der ganzen Welt geweckt. Zu den Inspirierten gehören auch Menschen mit Skoliose, die von einer Karriere als Flugbegleiter/in träumen. In diesem Artikel erkunden wir die Möglichkeiten und gehen auf die Bedenken von Menschen mit Skoliose ein, die mit einer Wirbelsäulenverkrümmung leben und eine erfüllende Karriere in der Luftfahrtindustrie anstreben.

Der Beruf des Flugbegleiters kann für viele Menschen ein wahr gewordener Traum sein, denn er ermöglicht es ihnen, die Welt zu bereisen und gleichzeitig ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Dieser Beruf ist jedoch mit einer Reihe von Anforderungen verbunden, und eine der wichtigsten ist die Untersuchung auf Skoliose. Ob jemand mit Skoliose Flugbegleiter werden kann oder nicht, hängt von der Schwere der Erkrankung und den Vorschriften der jeweiligen Fluggesellschaft ab, für die der Betreffende arbeiten möchte.

Die Federal Aviation Administration (FAA) hat Vorschriften für die medizinische Zulassung von Piloten und Flugbegleitern, die auch Anforderungen in Bezug auf Wirbelsäulendeformitäten enthalten. Die FAA schreibt vor, dass Flugbegleiter, die sich um eine Stelle bewerben, eine Wirbelsäule haben müssen, die “strukturell normal und frei von Verformungen ist, die die Fähigkeit des Bewerbers, seine Aufgaben als Flugbegleiter zu erfüllen, beeinträchtigen würden.”

Warum sind Flugbegleiter von Skoliose betroffen?
Der Schweregrad der Skoliose ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich, und es ist möglich, dass eine Person mit leichter Skoliose die Anforderungen der FAA dennoch erfüllen kann. Am besten lassen Sie sich von einem Arzt beraten und/oder erkundigen Sie sich bei der jeweiligen Fluggesellschaft nach den Anforderungen für Flugbegleiter.

Skoliose ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, die zu einer seitlichen Krümmung der Wirbelsäule führt. Sie kann sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auftreten und von leicht bis schwer reichen. Die Krümmung der Wirbelsäule kann eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen, darunter Rückenschmerzen, Atembeschwerden und sogar Herzprobleme.

Als Flugbegleiter sind Sie möglicherweise den folgenden Belastungen ausgesetzt, die sich auf Ihre Wirbelsäule auswirken können:

  • Flugbegleiter müssen oft lange Zeit stehen, was zu Rücken- und Beinschmerzen führen kann.
  • Das Heben und Tragen von schwerem Gepäck kann eine zusätzliche Belastung für die Wirbelsäule darstellen und zu Verletzungen führen.
  • Turbulenzen und plötzliche Bewegungen während des Fluges können dazu führen, dass Flugbegleiter das Gleichgewicht verlieren, was zu Stürzen und möglichen Wirbelsäulenverletzungen führen kann.
  • Die beengten Arbeitsbedingungen in Flugzeugen können es den Flugbegleitern erschweren, sich zu bewegen und eine korrekte Körperhaltung einzunehmen.
  • Die häufigen Höhenunterschiede während des Fluges können zu Druckveränderungen in der Wirbelsäule führen, die bestehende Wirbelsäulenleiden möglicherweise verschlimmern.

Vorstellungsgespräch und Gesundheitsuntersuchung für Flugbegleiter
Beim Vorstellungsgespräch und beim Gesundheitscheck für Flugbegleiter kann Skoliose ein Thema sein. Skoliose ist ein medizinischer Zustand, bei dem die Wirbelsäule eine abnorme Krümmung aufweist, die zu Rückenschmerzen, Atembeschwerden und anderen Komplikationen führen kann.

Im Vorstellungsgespräch kann die Fluggesellschaft nach Vorerkrankungen, einschließlich Skoliose, fragen. Wenn ein Bewerber angibt, dass er an Skoliose leidet, kann die Fluggesellschaft weitere Informationen über die Erkrankung erfragen, z. B. den Schweregrad und etwaige Behandlungen, denen er sich unterzogen hat.

Während des Gesundheitschecks kann das medizinische Team der Fluggesellschaft eine körperliche Untersuchung durchführen, um die Ausrichtung und Krümmung der Wirbelsäule des Bewerbers zu beurteilen. Möglicherweise werden auch Röntgenaufnahmen oder andere bildgebende Verfahren angefordert, um ein besseres Verständnis der Erkrankung zu erhalten.

Welcher Schweregrad der Skoliose gilt als geeignet für Fluggesellschaften
Verschiedene Fluggesellschaften haben unterschiedliche Anforderungen, wenn es um Skoliose geht. Singapore Airlines zum Beispiel verlangt von potenziellen Flugbegleitern eine Krümmung von weniger als 20 Grad, während Emirates eine Krümmung von weniger als 30 Grad vorschreibt. Der Grund dafür ist, dass die Luftfahrtindustrie sehr wettbewerbsorientiert ist und die Fluggesellschaften sicherstellen wollen, dass ihre Mitarbeiter fit und gesund genug sind, um ihre Aufgaben effektiv zu erfüllen.

Wenn Sie eine Skoliose haben und sich für eine Karriere als Flugbegleiter interessieren, sollten Sie vor dem Auswahlverfahren auf einige Dinge achten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Ihre medizinischen Unterlagen zur Hand haben, einschließlich aller Röntgenaufnahmen oder anderer diagnostischer Tests, die Sie in der Vergangenheit durchgeführt haben. Außerdem sollten Sie sich über etwaige Symptome wie Rückenschmerzen oder Atembeschwerden im Klaren sein, die bei Ihnen auftreten können.

Wie Sie Ihre Chancen auf eine Anstellung als Flugbegleiter mit Skoliose verbessern können
Wenn Sie sich Sorgen über Ihre Skoliose und deren Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit, Flugbegleiter zu werden, machen, sollten Sie eine Behandlung in Betracht ziehen. Eine Skoliose-Operation würde Sie von der Tätigkeit als Flugbegleiter/in ausschließen, so dass nur die nicht-chirurgische Option in Frage kommt. Eine Möglichkeit besteht darin, eine Klinik aufzusuchen, die auf die Behandlung von Skoliose spezialisiert ist, wie ScolioLife in Singapur. Dr. Kevin Lau, ein renommierter Skoliose-Spezialist, leitet die Klinik, die eine Reihe von nicht-invasiven Behandlungsmöglichkeiten anbietet, darunter chiropraktische Behandlung, spezielle Skoliose-Übungen und ein korrigierendes Skoliose-Korsett.

Wenn Sie sich für eine Behandlung bei ScolioLife entscheiden, wird Dr. Lau eine ausführliche Beurteilung Ihres Zustands vornehmen und einen Behandlungsplan empfehlen, der auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Er wird Ihnen auch einen Bericht aushändigen, in dem die Auswirkungen des Arbeitsplatzes auf Ihren Skoliosezustand dargelegt sind und der bei der Untersuchung verwendet werden kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie, wenn Sie an Skoliose leiden und Flugbegleiter werden möchten, die Anforderungen des Screenings kennen und Maßnahmen zur Behandlung Ihrer Erkrankung ergreifen sollten. Wenn Sie sich in Behandlung begeben und mit einem Spezialisten wie Dr. Kevin Lau zusammenarbeiten, können Sie Ihre Chancen verbessern, das Untersuchungsverfahren zu bestehen und Ihren Traumberuf zu ergreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert