images1

Artikel

Von Frankreich nach Singapur: Lenas Reise mit Skoliose

9. November 2023 SINGAPUR – Dr. Kevin Lau, ein führender Experte auf dem Gebiet der Skoliosebehandlung, freut sich, die inspirierenden Erfolgsgeschichten von Patienten zu teilen, die aus der ganzen Welt angereist sind, um sich in der ScolioLife-Klinik in Singapur behandeln zu lassen. Diese Menschen haben dank des umfassenden und individuellen Behandlungsansatzes von Dr. Lau bemerkenswerte Verbesserungen ihres Skoliosezustands erfahren.


Lena Günther mit dem Scolioalign™ 3D-Korsett

Eine solche Patientin, Lena, die ursprünglich aus Frankreich stammt, kämpfte jahrelang gegen ihre Doppelskoliose. Obwohl sie Behandlungen in ihrem Heimatland und in Deutschland ausprobierte, hatte sie wenig Erfolg. Nachdem sie 2019 durch eines seiner Bücher über Skoliose auf die bahnbrechende Arbeit von Dr. Lau aufmerksam geworden war, wandte sich Lenas Familie an ihn, und nach Durchsicht der Röntgenbilder bot Dr. Lau Hoffnung und einen klaren Weg in die Zukunft. Die Dringlichkeit der Situation veranlasste Lena und ihre Familie, sich umgehend in Behandlung zu begeben, was dazu führte, dass Lena und ihre Familie ein zweiwöchiges Behandlungsprogramm in der ScolioLife-Klinik in Singapur antraten. Die Ergebnisse übertrafen alle Erwartungen und veranlassten die gesamte Familie zu der lebensverändernden Entscheidung, im Jahr 2022 nach Singapur zu ziehen, um ihre Skoliose-Reise unter der fachkundigen Betreuung von Dr. Lau fortzusetzen.

Der Kontrast zwischen den traditionellen Skoliosebehandlungen in Frankreich und Deutschland und dem Ansatz von Dr. Lau in der ScolioLife-Klinik war verblüffend. In Europa wird Skoliose in erster Linie chirurgisch behandelt, oft mit Orthesen und anschließenden Operationen. Die Schmerzbehandlung erfolgt in der Regel durch Medikamente. Das geistige und emotionale Wohlbefinden des Patienten trat oft in den Hintergrund. Lena bestätigt, dass sich die Herangehensweise in der ScolioLife-Klinik grundlegend geändert hat. Ein umfassender Behandlungsplan umfasst ein spezielles Korsett, eine maßgeschneiderte Ernährungsberatung, Übungen für zu Hause, wöchentliche Kliniksitzungen und einen Schwerpunkt auf dem geistigen Wohlbefinden.


Lenas Ergebnisse der Skoliose-Behandlung vor und nach der Behandlung

Zu den Aspekten, die Lena als besonders vorteilhaft empfand, gehörte Dr. Laus ganzheitlicher Ansatz bei Skoliose. Dieser umfasste nicht nur den körperlichen Aspekt, sondern auch Überlegungen zur Ernährung und zum geistigen Wohlbefinden. Die konsequente Ermutigung, die sie während der gesamten Behandlung erhielt, erleichterte den Fortschritt erheblich. Es ist bemerkenswert, dass Lena seit Beginn der Behandlung durch Dr. Lau eine deutliche Verringerung ihrer Schmerzen erfahren hat, was ihr die Möglichkeit gibt, wieder ein Gefühl der Normalität zu erlangen.

Der Weg zur Skoliose-Behandlung in der ScolioLife-Klinik war zwar einschneidend, aber nicht ohne Herausforderungen. Lena erinnert sich, dass die Umstellung auf eine neue Ernährungsweise eine große Hürde darstellte. Die gesamte Familie musste sich auf eine neue Art der Ernährung umstellen, was in Frankreich mit Schwierigkeiten verbunden war. Dennoch waren die Vorteile offensichtlich, wie der positive Einfluss auf die Genesung von Lenas Bruder, der sich den Fuß gebrochen hatte, zeigt.

Anhand von Geschichten wie der von Lena wird deutlich, dass dieser innovative Ansatz weit über die Grenzen Singapurs hinaus wirkt. Dr. Kevin Lau und sein Team in der ScolioLife-Klinik stehen weiterhin an der Spitze der Skoliosebehandlung und bieten den Patienten einen ganzheitlichen und individuellen Ansatz zur Heilung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an 6635 2550 oder besuchen Sie die offizielle Website www.scoliolife.com.